Was möchten Sie bereden?


Besonders aufmerksam werden manche Menschen erst auf ihre eigene Sexualität, wenn sich das sexuelle Empfinden nicht mehr zeigt. Lustlosigkeit, Scheidenkrampf (Vaginismus/Dyspareunie), erektile Dysfunktion (Erektionsstörungen) sind Zeichen, dass die Beziehung entweder zum Partner bzw. zur Partnerin und/oder zu sich selbst aus dem Gleichgewicht geraten ist. Andere thematisieren ihren starken Sexualtrieb oder ihre sexuellen Phantasien, wobei sie sich fragen, was normal ist und ob es diese Normalität gibt. Wieder andere hinterfragen Sexualität als Leistungsprinzip, jederzeit sexy, aktiv, lustvoll zu sein. Ist das ihre individuelle Sexualität?

Frei davon, welche Probleme Sie bewegt, ich biete Ihnen in meiner Praxis für Sexual- und Paarberatung in Karlsruhe den Raum, in dem Sie erzählen können, gehört und gesehen werden. Und ich kann Ihnen anbieten, Sie dabei zu unterstützen, Antworten auf Ihre Frage zu finden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.